Grüße,Wünsche,Player


Main Channel
laut.fm/blackneonradio




Jetzt läuft:

Oldie Channel
laut.fm/blackneonoldie


Jetzt läuft:
 

Gothic/Metal Channel
laut.fm/darkwavesounds

Mitglieder Online


· Gäste Online: 1

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 12
· Neuestes Mitglied: Aptcould7

Anmelden


Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Shoutbox


You must login to post a message.

27.04.2018 um 17:23
Jo, der Sommer kommt,Farbe dann halt auch.

27.04.2018 um 12:53
Wow, noch mal überarbeitet die Homepage, sieht super aus.

06.04.2018 um 20:54
Ostern ist vorbei,auf gehts in den frühling

01.04.2018 um 19:21
wünsche allen Hörern und Modis von BNR ...Frohe Ostern.....

01.01.2018 um 09:36
Herzlichen Glückwunsch zum 4 ten Geburstag von BNR Grin auf das noch viele Geburtstage kommen Grin Grin

Backlinks




Power Homepage Topliste

Neue Scheiben


Willkommen


Hallo lieber Freund des Internetradios.
Wir sind BNR,gegründet am 01.01.2014,
mit dem Ziel Underground Musik
und Mainstream miteinander zu verbinden.
In unserer Navigationleiste rechts,
findet Ihr unserer Teamseite,
eine Möglichkeit zum bewerben,
einen Links zu unser Facebook Gruppe,
sowie zu unserer Facebook Fanseite.
Wir bieten euch 3 Kanäle.
-Main Channel : laut.fm/blackneonradio
-Oldie Channel : laut.fm/blackneon-oldie
Gothic/Metal Channel : laut.fm/darkwave-sounds
Als Feature bieten wir euch:
- Einen Browser Chat
- Einen WhatsAPP Chat
- Gruss und Wunschbox
-verschiedene Hörmöglichkeiten
(Radio.de, Radiodienste , Winamp/VLC)
Free counters!

Vote the User Charts


Unsere Channels


Musik News


Vote mit auf Usercharts.eu
Michelle veröffentlicht das Album -Tabu-

Lordi mit neuem Album -Sexorcism-
Die finnischen Monster-Rocker Lordi präsentieren am 25.
Mai 2018 ihr neues Album "Sexorcism", das via AFM
Records / Soulfood Music veröffentlicht wird.
Seit ihrem spektakulären Sieg beim EuroVision
Songcontest im Jahr 2006 ist die Band in aller Munde.
Mit Charme, mitreißenden Melodien und ebenso aufwändigen
wie kuriosen Kunststoff-Monsterkostümen rockte
sich die unkonventionelle Formation in den Fokus Europas.
Mit neuem Album und neuen Kostümen
melden sich die Skandinavier nun zurück.
Das neunte Studioalbum soll nach Aussagen der Band
das bislang kontroverseste Werk sein.

Neus Hits auf -THE DOME Vol. 86-
Auch die neue Ausgabe -THE DOME Vol. 86- wird in
gewohnter Form die Hits zusammentragen.
Auf einer Doppel-CD präsentieren sich
die aktuellen Chart-Hits aus Dance, Pop, HipHop und Rock.

Lykke Li veröffentlicht neues Album -So Sad So Sexy-
Lykke Li meldet sich mit neuem Label
und neuen Songs zurück.
Ihr aktuelles Werk -So Sad So Sexy- erscheint am
08. Juni 2018 via Sony Music.
Neben Lykke Li und Malay (Lorde, Frank Ocean)
wirkten u.a. Jeff Bhasker (Kanye West, Bruno Mars, Rihanna),
Rostam (Solange Knowles, HAIM), Illangelo (The Weeknd),
Jonny Coffer (Beyonce, Naughty Boy, Sam Smith),
DJ Dahi (BANKS, Ty Dolla Sign), T-Minus (Kendrick Lamar, Drake),
Skrillex und Emile Haynie (Eminem, Lana Del Rey, Dua Lipa)
an der Entstehung des Albums mit.
Als Songwriting-Partner stand ihr Ilsey Juber (Beyoncé, Drake, Kanye, Majid Jordan,Camila Cabello u.a.) zur Seite.

-Biographie-

Lykke Li wurde als Tochter des Künstlerehepaares Kärsti Stiege und Johan Zachrisson in Ystad geboren.
Aufgrund der Lebensweise ihrer Eltern
war sie viel auf Reisen und lebte als Kind unter anderem in Nepal,
Marokko und Portugal.
Im Alter von 19 Jahren entschloss sie sich,
nach New York City zu ziehen,
um Sängerin zu werden, danach zog sie nach Stockholm
und lebt seit 2012 im Laurel Canyon in Los Angeles.

Ihr erstes Album Youth Novels wurde
unter ihrem eigenen Label LL Recordings Anfang 2008
in Schweden und Großbritannien veröffentlicht
und fand bisher den Einstieg in die schwedischen Charts.
Anfang Juni 2008 erfolgte die Veröffentlichung im übrigen Europa.
Das Album wurde von Björn Yttling,
Mitglied der Band Peter Bjorn and John produziert,
Co-Produzent war Lasse Mårtén.

Das Album kann in das Subgenre Independent eingeordnet werden.
Es werden neben elektronischen Instrumenten,
Klavier und Gitarre unter anderem auch Schellenringe,
Kastagnetten und Claves verwendet.
Die Stimme Lis erinnert in den langsamen Passagen
an die von Stina Nordenstam.
2009 wurde sie mit dem European Border Breakers Award (EBBA) ausgezeichnet.

Ihr zweites Album Wounded Rhymes
wurde 2011 veröffentlicht.
Der The-Magician-Remix von I Follow Rivers erreichte 2011
in Belgien Platz eins.
In Deutschland wurde
das Lied auch durch die Verwendung während Übertragungen
der UEFA Champions League 2011/12 bekannt
und gelangte in die Top 5 der iTunes-Charts.
Im Juli 2012 erreichte der Titel Platz 1
der deutschen Single-Charts.
Ende Januar 2013 erreichte der Song
schließlich erstmals auch Platz 1 der italienischen Single-Charts.

Breaking News




Werbepartner




Innovationen am Telefon

News



Bisher wurden keine News verfasst.